Nice to MEAT you!

Chili-Cheese Moink Balls

No comments

Die Mischung aus Schweine- und Rinderhack (Rind (Mooh) + Schwein (Oink) = Moink) geben den Moink Balls ihren Namen. Wenn Hackfleisch auf Bacon trifft, kann beim Grillen nicht mehr viel falsch laufen! Schnell vorbereitet und mit der feurigen Chili-Cheese-Füllung super lecker.

Zunächst möchten wir aber noch etwas Wichtiges loswerden: Wir appellieren an Euch, nur hochwertige Lebensmittel, insbesondere qualitativ gutes Fleisch – am besten in Bio-Qualität – zu verwenden. Gerade in Zeiten von Massentierhaltung und Billigfleisch vom Discounter ein besonders wichtiger Punkt für ein perfektes Ergebnis beim BBQ.

Die Vorbereitung

Für unser Rezept brauchen wir folgende Zutaten:

  • 1200 g Hackfleisch (gemischt, nicht zu mager)
  • 150 g Cheddar
  • 10 Stück Jalapeno-Scheiben (eingelegt)
  • 24 Scheiben Bacon
  • 6 EL Ahornsirup (oder Honig)
  • 6 EL BBQ Original Sauce
  • Magic Dust

Als Vorbereitung vor dem Grillen würzen wir das Hackfleisch mit dem Magic Dust (oder einem Lieblingsrub) und lassen das Ganze zugedeckt im Kühlschrank mehrere Stunden ziehen. Dann wird der Cheddar kleingeschnitten oder geraspelt und in einem Topf zum Schmelzen gebracht. Dort hinein kommen die klein geschnittenen Jalapeno-Scheiben. Dann alles gut vermengen und in einem Gefäß wieder erkalten lassen, so dass Ihr eine Chili-Cheese-Masse habt.

Nach der Wartezeit können wir die Masse in kleine Würfel schneiden (je nachdem wieviel Füllung Ihr gerne wollt). Dann nehmen wir das Hackfleisch und teilen die Masse in 12 gleiche Teile. Mit der Hand zunächst eine Kugel daraus formen und diese dann wie beim Burger platt drücken. Dann die Füllung reinlegen und gut von allen Seiten wieder mit Hack umschließen (damit später auf dem Grill nichts auslaufen kann). Als Ergebnis solltet Ihr 12 gleich große Balls bekommen.

Beim Grillen später ist die größte Gefahr, dass das Hackfleisch aussen verbrennt und innen noch roh ist oder der Cheddar nicht schmilzt. Daher könnt Ihr die Balls später zum Start indirekt grillen oder jetzt vor dem Umwickeln mit Bacon 25 Minuten bei 100-120 Grad im Ofen vorgaren.

Zum Abschluß nehmen wir eine Scheibe Bacon und wickeln ihn um den Meatball. Dann um 90 Grad drehen und eine zweite Scheibe Speck darum wickeln. Dabei die Enden gut aufeinanderdrücken, damit der Speck sich nicht löst. Dann den Ahornsirup mit der BBQ Sauce vermengen und die Balls rundum einpinseln. Fertig sind die Vorbereitungen.

Zubereitung auf dem Grill

Jetzt kommen die Balls auf den Grill und werden unter regelmäßigem Drehen gegrillt, bis der Speck schön kross ist (ca. 10-15 Minuten, je nach Hitze und Vorgarung). Die Marinade ist nun karamellisiert und bildet mit dem krossen Bacon eine Perfekte Hülle für unsere Moink Balls!

Chili-Cheese Moink Balls

No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region Amerikanisch
Portionen 12 Stück

Zutaten
 

  • 1200 g Hackfleisch gemischt, nicht zu mager
  • 150 g Cheddar
  • 10 Stück Jalapeno-Scheiben eingelegt
  • 24 Scheiben Bacon
  • 6 EL Ahornsirup oder Honig
  • 6 EL BBQ Original Sauce
  • Magic Dust

Anleitung
 

  • Wenn Hackfleisch auf Bacon trifft, kann beim Grillen nicht mehr viel falsch laufen! Als Vorbereitung vor dem Grillen würzen wir das Hackfleisch mit dem Magic Dust (oder einem Lieblingsrub) und lassen das Ganze zugedeckt im Kühlschrank mehrere Stunden ziehen. Dann wird der Cheddar kleingeschnitten oder geraspelt und in einem Topf zum Schmelzen gebracht. Dort hinein kommen die klein geschnittenen Jalapeno-Scheiben. Dann alles gut vermengen und in einem Gefäß wieder erkalten lassen, so dass Ihr eine Chili-Cheese-Masse habt.
  • Nach der Wartezeit können wir die Masse in kleine Würfel schneiden (je nachdem wieviel Füllung Ihr gerne wollt). Dann nehmen wir das Hackfleisch und teilen die Masse in 12 gleiche Teile. Mit der Hand zunächst eine Kugel daraus formen und diese dann wie beim Burger platt drücken. Dann die Füllung reinlegen und gut von allen Seiten wieder mit Hack umschließen (damit später auf dem Grill nichts auslaufen kann). Als Ergebnis solltet Ihr 12 gleich große Balls bekommen.
  • Beim Grillen später ist die größte Gefahr, dass das Hackfleisch aussen verbrennt und innen noch roh ist oder der Cheddar nicht schmilzt. Daher könnt Ihr die Balls später zum Start indirekt grillen oder jetzt vor dem Umwickeln mit Bacon 25 Minuten bei 100-120 Grad im Ofen vorgaren.
  • Zum Abschluß nehmen wir eine Scheibe Bacon und wickeln ihn um den Meatball. Dann um 90 Grad drehen und eine zweite Scheibe Speck darum wickeln. Dabei die Enden gut aufeinanderdrücken, damit der Speck sich nicht löst. Dann den Ahornsirup mit der BBQ Sauce vermengen und die Balls rundum einpinseln. Fertig sind die Vorbereitungen.
  • Jetzt kommen die Balls auf den Grill und werden unter regelmäßigem Drehen gegrillt, bis der Speck schön kross ist (ca. 10-15 Minuten, je nach Hitze und Vorgarung). Die Marinade ist nun karamellisiert und bildet mit dem krossen Bacon eine Perfekte Hülle für unsere Moink Balls!
Rezept probiert?Schreib uns wie es war!
JSchmidtChili-Cheese Moink Balls

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Wertung