Nice to MEAT you!

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die perfekten Spare Ribs vom Smoker

Natürlich nehmen wir für uns nicht in Anspruch, das einzig perfekte Rezept für Spare Ribs gefunden zu haben. Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Aber nach langem Probieren haben wir eine Kombination gefunden, die wir für besonders gelungen halten. Wir hoffen, dass Euch unsere kleine Anleitung inspiriert und freuen uns über Eure Kommentare.

JSchmidtSchritt-für-Schritt-Anleitung für die perfekten Spare Ribs vom Smoker
Weiterlesen

Griechische Souvlaki Fleischspieße vom Grill

Wer an die griechische Küche denkt, kommt an den leckeren Souvlaki Fleischspießen kaum vorbei. Das magere Schweinefleisch wird in Oregano, Salz, Pfeffer und Zitronensaft eingelegt, nach dem Marinieren auf Spieße gesteckt und über Holzkohlenglut gegrillt. Alternativ kann auch Lamm- oder Hähnchenfleisch verwendet werden.

JSchmidtGriechische Souvlaki Fleischspieße vom Grill
Weiterlesen

Beer Can Chicken – das kultige Bierdosenhähnchen aus dem Kugelgrill

Das Beer Can Chicken ist ein wirklicher Klassiker für den Kugelgrill. Super simpel gemacht aber extrem lecker! Aber anstatt es, wie ursprünglich beschrieben, auf eine Bierdose zu setzen, nehmen wir die hygienischere Variante und verwenden einen extra Beer Can Chicken Halter. Von der Bierdose, bzw. vom Aufdruck können sich nämlich durch die Hitze ungewünschte Stoffe lösen, das sollte unbedingt vermieden werden. Hier ist unser Rezept mit leckerem Gemüse dazu.

JSchmidtBeer Can Chicken – das kultige Bierdosenhähnchen aus dem Kugelgrill
Weiterlesen

Mia san Burger! – Der bayerische Burger aus Bratwurstbrät mit BBQ-Sauerkraut und Meerrettich

Wir kommen aus Bayern, was liegt daher näher, als auch einen speziellen Burger für unser Heimatland zu machen – den bayerischen Burger. Aus frischen, regionalen Bestandteilen und typischen Zutaten versprechen wir einen echten Hochgenuss. Das Highlight ist der Patty aus frischem Bratwurstbrät, der unserem Burger den besonderen Geschmack verleiht.

JSchmidtMia san Burger! – Der bayerische Burger aus Bratwurstbrät mit BBQ-Sauerkraut und Meerrettich
Weiterlesen

Der McDonalds Klassiker – McRib einfach selber machen

Den McRib kennt man klassicherweise von McDonald’s. Er wurde erstmals 1981 verkauft, besteht aus einem Schweinehacksteak, das in eine Form gepresst ist, die an Rippchen (engl.: ribs) erinnert, Gewürzgurken- und Zwiebelscheiben, einer rauchigen Barbecuesauce, sowie einem länglichen, weichen Weizenbrötchen. Hier unser Rezept, um den Klassiker einfach daheim nachzumachen.

JSchmidtDer McDonalds Klassiker – McRib einfach selber machen
Weiterlesen

Bacon Bomb mit Mac’n’Cheese Füllung – Die ultimative Kombination

Die Bacon Bomb ist als Rezept bekannt und weit verbreitet, wir machen heute eine Kombination mit Mac’n’Cheese als Füllung. Ein wirklich mächtiges Gericht und nix zum Abnehmen, eigentlich eher der Endgegner am Grill 🙂 Aber die Kombi aus Hackfleisch, krossem Bacon und der cremigen Mac’n’Cheese Masse ist einfach göttlich.

JSchmidtBacon Bomb mit Mac’n’Cheese Füllung – Die ultimative Kombination
Weiterlesen

Wildschwein-Rollbraten vom Smoker

Frisch vom Jäger geholt machen wir heute einen Wildschwein-Rollbraten im Smoker. Dabei benutzen wir auch wieder das Butcher Paper, damit alles richtig saftig bleibt.

JSchmidtWildschwein-Rollbraten vom Smoker
Weiterlesen

Sophias Dressing für Blatt- und Rohkostsalate

Meistens liegt der Fokus beim BBQ auf den Dingen, die direkt auf dem Grill landen. Aber bei einem gelungenen Grillabend dürfen natürlich auch die Beilagen nicht fehlen. Daher ist es von Vorteil, wenn man ein wunderbares Dressing bereits abgefüllt im Kühlschrank hat und nur noch über den Salat geben muss. Mit dem Rezept, das wir von Sophia bekommen haben, könnt Ihr Euch das Dressing auf Vorrat anlegen, da es sich gut 3-4 Wochen im Kühlschrank aufbewahren lässt.

JSchmidtSophias Dressing für Blatt- und Rohkostsalate
Weiterlesen

Shredded Beef Sandwich – zerrupftes Rindfleisch aus dem Dutch Oven

Heute widmen wir uns einem Klassiker der amerikanischen Slow-Food-Küche. Die sehr lange Garzeit im Dutch Oven trägt zu einem unvergleichlich zarten Rindfleischgenuss bei. Wir haben uns für mit Cheddar und Jalapenos überbackene Sandwiches entschieden. Das Shredded Beef kann aber genauso gut mit Nudeln oder anderen Beilagen und Krautsalat serviert werden.

JSchmidtShredded Beef Sandwich – zerrupftes Rindfleisch aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Sauce Bolognese (Ragù alla bolognese) aus dem Dutch Oven

In Deutschland unter Sauce Bolognese bekannt, heisst das Original Ragù alla bolognese oder ragù bolognese und ist eine Hackfleischsauce mit Karotten und Sellerie, die mit Pasta, bei uns vor allem Spaghetti kombiniert wird. Sie stammt ursprünglich aus dem norditalienischen Bologna und wird dort mit Eiernudeln, vorzugsweise Tagliatelle serviert. Besonders wichtig bei einer guten Bolognese ist der Saucenstock und das lange köcheln.

JSchmidtSauce Bolognese (Ragù alla bolognese) aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Mallorquinisches Tumbet aus dem Dutch Oven

Das Rezept stammt von meiner Tante, die seit über 45 Jahren auf Mallorca lebt. In typisch einheimischen Restaurants im Landesinneren trifft man oft auf „Tumbet“, eine mallorquinische Spezialität, zu der Schweinefilet oder auch Fisch serviert wird. Das Tumbet ist ein geschichtetes Gemüse aus frittierten Kartoffeln, Auberginen, Zucchini und Tomatensauce.

JSchmidtMallorquinisches Tumbet aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Chili-Cheese Moink Balls

Die Mischung aus Schweine- und Rinderhack (Rind (Mooh) + Schwein (Oink) = Moink) geben den Moink Balls ihren Namen. Wenn Hackfleisch auf Bacon trifft, kann beim Grillen nicht mehr viel falsch laufen! Schnell vorbereitet und mit der feurigen Chili-Cheese-Füllung super lecker.

JSchmidtChili-Cheese Moink Balls
Weiterlesen

Chili con Carne aus dem Dutch Oven

Ein beliebtes Partyrezept, welches sich hervorragend für den Dutch Oven eignet, ist ein klassisches Chili con Carne. Abwandlungen und Varianten gibt es hier unzählige. Wir haben uns für ein Rezept mit Paprika, Mais und verschiedenen Bohnen entschieden.

JSchmidtChili con Carne aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Pfundstopf – Partyklassiker aus dem Dutch Oven

Der Pfundstopf ist ein Klassiker für den Dutch Oven, ideal geeignet als Partygericht weil er sehr leicht vorzubereiten ist und wunderbar schmeckt. Der Name des Rezepts kommt vom Aufbau: von allen Hauptzutaten kommen jeweils 500g in den Topf. Interpretationen und Varianten kennen hier keine Grenzen, wir haben hier unsere leicht griechische Variante aufgeschrieben.

JSchmidtPfundstopf – Partyklassiker aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Jambalaya – Cajun-Eintopf mit Reis

Jambalaya ist ein kräftiger aromatischer Eintopf – perfekt für kalte Tage. Aufbauend auf Reis ist das Gericht typisch für die Cajun-Küche und die kreolische Küche in Louisiana. Das Gericht erinnert etwas an die spanische Paella, ist aber vermutlich auch von afrikanischen und französischen Einflüssen geprägt worden.

JSchmidtJambalaya – Cajun-Eintopf mit Reis
Weiterlesen

Philly Cheesesteak Sandwich

Das Philly Cheesesteak ist ein Sandwich-Klassiker aus Philadelphia. Es wird auch oft nur als Cheesesteak oder als Philadelphia Cheese Steak bezeichnet. Es besteht aus sehr dünn geschnittenem Rumpsteak oder Ribeye und wurde angeblich in den 1930er Jahren von den Brüdern Pat und Harry Olivieri im Pat’s King of Steaks erfunden. Wir haben uns für die Variante mit Zwiebeln, grünen Paprika und Champignons entschieden.

JSchmidtPhilly Cheesesteak Sandwich
Weiterlesen

Schweizer Bürli Semmeln

Das beste an diesem Rezept aus der Schweiz: Der Teig geht über Nacht im Kühlschrank! Also Abends vorbereiten, morgens backen – fertig sind perfekte Brötchen, die auch wunderbar als Beilage zu allem Gegrilltem passen. Mit dem Rezept kann jeder backen 🙂

JSchmidtSchweizer Bürli Semmeln
Weiterlesen

Pulled Pork im Pink Butcher Paper (Metzgerpapier) smoken

Neben der klassischen Methode, Pulled Pork auf dem Smoker zuzubereiten, wie wir es Euch bereits in unserem Beitrag „Pulled Pork vom Pellet Smoker“ geschrieben haben, lest ihr hier eine Variante mit Metzgerpapier, um die ungeliebte Plateauphase zu umgehen und sensationell saftiges Fleisch zu bekommen. Diese Methode ist auch bekannt unter dem Namen Texas Crutch, zu deutsch „Texas-Krücke“.

JSchmidtPulled Pork im Pink Butcher Paper (Metzgerpapier) smoken
Weiterlesen

Pork Belly Burnt Ends vom Smoker – Meat Candy

Normalerweise kennt man Burnt Ends (also „verbrannte Enden“) aus dem Point der Rinderbrust, wir haben hier die Variante aus dem Schweinebauch gewählt, daher Pork Belly Burnt Ends. In Amerika wird diese Variante vor allem durch die Süße aus Zucker und Honig auch Meat Candy genannt. Die Zubereitung ähnelt der unserer Spare Ribs, allerdings gibt es da dann doch die ein oder andere Besonderheit.

JSchmidtPork Belly Burnt Ends vom Smoker – Meat Candy
Weiterlesen

Brioche Burger Bun – das Hamburgerbrötchen deluxe!

Mindestens genauso wichtig wie das Pattie und der Belag ist das Brötchen für den perfekten Burger. Es muss fluffig sein und trotzdem den Belag aushalten, eben nicht auseinander fallen. Es muss auf dem Grill gut angeröstet werden können und geschmacklich den Burger abrunden. Hier gibt es ein Rezept mit Geling-Garantie für tolle Brioche Buns.

JSchmidtBrioche Burger Bun – das Hamburgerbrötchen deluxe!
Weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung für New York Style Pastrami

Nach den Spare Ribs, dem Pulled Pork und dem Brisket war das Pastrami noch eine Herausforderung, die auf unserer Liste nicht fehlen durfte. Gerade die lange Zubereitungszeit machte es sehr spannend, ob das Ergebnis auch unsere Hoffnungen erfüllen würde. Und wir wurden nicht enttäuscht, das Ergebnis war sensationell. Wie wir es genau zubereitet haben, lest Ihr in unserer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Bildern.

JSchmidtSchritt-für-Schritt-Anleitung für New York Style Pastrami
Weiterlesen

Mediterraner Brotsalat

Habt Ihr schon mal einen mediterranen Brotsalat gegessen? Ein Mix aus klassischem Antipasti, Ciabatta und Salat – nur besser! Alles kann gut vorbereitet werden, die Bestandteile werden erst beim Servieren vermischt. Je länger er durchziehen kann, desto besser wird er. Die Duftkombination aus geschmortem Antipasti-Gemüse und dem Essig-Öl-Knoblauch Dressing ist einfach sensationell.

JSchmidtMediterraner Brotsalat
Weiterlesen

Italienisches Ciabatta

Eine Brotsorte, die wohl jeder kennt ist das italienische Ciabatta (zu deutsch „Pantoffel“), ein Brot aus Weizenmehl, das seinen Namen  aufgrund seiner flachen, langgezogenen Form hat. Das aus der Region Venetien stammende Weißbrot besitzt eine dünne, knusprige Kruste und eine wunderbar weiche, grobporige Brotkrume.

JSchmidtItalienisches Ciabatta
Weiterlesen

Hasselback Potatoes (Fächerkartoffeln)

Hasselback-Kartoffeln oder Kartoffeln à la Hasselbacken erleben gerade eine neue Beliebtheit, dabei gibt es die Hasselback Kartoffeln bereits seit den 1950ern. Ursprünglich erfunden hat die Variante eines „Baked Potato“ der schwedische Koch Leif Elisson, der im Stockholmer Restaurant Hasselbacken am Herd stand, daher der Name. Die Kartoffeln werden dabei ungeschält mehrfach tief eingeschnitten, bevor sie mit Butter bestrichen und im Ofen gebacken werden.

JSchmidtHasselback Potatoes (Fächerkartoffeln)
Weiterlesen

Rotkohlsalat mit Cranberries

Den klassischen griechischen Krautsalat oder den amerikanischen Cole-Slaw kennt wohl jeder. Hier kommt eine ungewöhnliche, aber super leckere Variante mit Rotkohl, Cranberries, Granatapfel und Johannisbeermarmelade. Unheimlich fruchtig und mal was ganz anderes.

JSchmidtRotkohlsalat mit Cranberries
Weiterlesen

Bacon Cheeseburger mit Spiegelei

Der Burger-Klassiker im American-Style mit saftigem Angus-Rindfleisch! Viel Käse und viel Bacon helfen immer auf einem guten Burger und das Spiegelei bringt den gewissen Pfiff. Alles zusammen lässt sich hervorragend auf dem Grill zubereiten. Hier ist unser Baukasten 🙂

JSchmidtBacon Cheeseburger mit Spiegelei
Weiterlesen

Guacamole – mexikanischer Avocado-Dip

Guacamole kennt jeder als den typischen Dip zu Nachos in der mexikanischen Küche. Aber auch als Beilage zum Grillen eignet sich der Avocadodip hervorragend. Der nussige Geschmack reifer Avocado, die Zitronennote und die Kombination aus Knoblauch und Chili lassen einen schnell von Mexiko träumen. Hier haben wir das klassische Guacamole-Rezept in unseren Lieblings-Mengenverhältnissen für Euch aufgeschrieben. Viel Spaß!

JSchmidtGuacamole – mexikanischer Avocado-Dip
Weiterlesen

Gulaschsuppe aus dem Dutch Oven

Besonders in der kalten Jahreszeit ist eine heiße Gulaschsuppe ein wahrer Hochgenuss. Gerade weil das Rezept eigentlich sehr einfach ist und nur „wenig“ Zutaten hineinkommen, macht das Geheimnis die Zubereitung und das Schmoren im Feuertopf aus.

JSchmidtGulaschsuppe aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Baked Beans aus dem Dutch Oven

Bei gebackenen Bohnen „Desperado Style“ denkt man sofort an Wildwest-Filme und Cowboys am Lagerfeuer, oder? Richtig zubereitet sind die Bohnen aus dem Dutch Oven eine hervorragende Beilage zu allen BBQ Fleischgerichten.

JSchmidtBaked Beans aus dem Dutch Oven
Weiterlesen

Griechischer Bauernsalat

Ein typisch griechischer Salat, oft auch Bauernsalat genannt, kann als klassische griechische Vorspeise oder als Beilage zu Hauptgerichten serviert werden. Optional können auch noch Oliven hinzugefügt werden.

JSchmidtGriechischer Bauernsalat
Weiterlesen

Cole Slaw KFC Style

Der amerikanische Krautsalat ist wohl einer der beliebtesten Beilagen beim Grillen und eignet sich hervorragend zu Spare Ribs oder Pulled Pork. Unser Rezept orientiert sich an dem Original von KFC.

JSchmidtCole Slaw KFC Style
Weiterlesen