Nice to MEAT you!

Chili con Carne aus dem Dutch Oven

No comments

Ein beliebtes Partyrezept, welches sich hervorragend für den Dutch Oven eignet, ist ein klassisches Chili con Carne. Abwandlungen und Varianten gibt es hier unzählige. Wir haben uns für ein Rezept mit Paprika, Mais und verschiedenen Bohnen entschieden.

Wir verwenden für unser Chili gemischtes Bio-Hackfleisch frisch vom Metzger. Die beiden Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Chilischote fein hacken. Wer es etwas milder mag, entfernt die Kerne vor dem Hacken. Kidneybohnen und Mais in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Den Dutch Oven entweder auf einem Gaskocher oder mit 6 Kokoko Eggs unter dem Boden aufheizen und das Olivenöl  erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel zusammen mit den Speckwürfeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Evtl. noch Speck zum Auslassen mit dazugeben.

Hackfleisch hinzugeben und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren scharf anbraten. Ggf. den Speck jetzt entfernen. Mit dem Ankerkraut Gewürz für Buletten würzen. Chili, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Tomatenmark unterrühren, kurz mit anbraten.

Die gewürfelten Paprika, Kidneybohnen, Baked Beans mit Soße, Mais und die Tomatenstücke zu dem Hackfleisch geben. Rinderfond angießen. Einmal alles gut durchrühren. Zugedeckt mit 6 Kokoko Eggs unten und 4 Eggs oben köcheln lassen. Die Menge bezieht sich auf den FT9, wir brauchen hier nicht die große Hitze wie bei den anderen Eintöpfen, da das Hackfleisch ja bereits gebraten ist.

Jetzt alles gut 2 Stunden köcheln lassen. Ab und zu empfiehlt es sich, den Topf umzurühren. Danach mit Salz und Pfeffer  und einer Prise Zucker abschmecken. Dazu passen Reis, Tortilla Chips oder einfach nur Baguette. Etwas Raffinesse bekommt man durch die Zugabe z.B. von Kaffee, einer Zimtstange oder Schokolade.

Guten Appetit!

Chili con Carne

No ratings yet
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Eintopf, Hauptgericht
Land & Region Mexikanisch
Portionen 8 Personen

Zutaten
 

  • 2 Stck. Metzgerzwiebeln
  • 4 Stck. Knoblauchzehen
  • 250 g Speckwürfel
  • 2 Stck. Chilischoten
  • 2 kg Hackfleisch (Rinderhack oder gemischt)
  • 1 Stck. Paprika rot
  • 1 Stck. Paprika gelb
  • 4 Dosen Tomatenstücke
  • 3 Dosen Kidneybohnen
  • 2 Dosen Baked Beans
  • 1 Dose Mais
  • 4 TL Cayennepfeffer
  • 4 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 6 EL Tomatenmark
  • 500 ml Rinderfond
  • 1 Prise Zucker
  • Ankerkraut Hackfleisch-Würzmischung
  • Speck zum Auslassen optional
  • Salz und Pfeffer

Anleitung
 

  • Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Chilischote fein hacken. Wer es etwas milder mag, entfernt die Kerne vor dem Hacken. Bohnen und Mais in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  • Olivenöl im Feuertopf (FT9) erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Evtl. noch Speck zum Auslassen mit dazugeben. Hackfleisch hinzugeben und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren scharf anbraten. Mit dem Ankerkraut Gewürz für Buletten würzen. Chili, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Tomatenmark unterrühren, kurz mit anbraten.
  • Paprika, Bohnen, Mais, Tomaten zu dem Fleisch geben. Rinderfond angießen. Zugedeckt mit 6 Kokoko Eggs unten und 4 Eggs oben ca. 2 Stunden köcheln lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Variante: Kaffee, Zimtstange oder Schokolade hinzugeben.
Keyword Chili
Rezept probiert?Schreib uns wie es war!
JSchmidtChili con Carne aus dem Dutch Oven

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Wertung