Nice to MEAT you!

Mediterraner Brotsalat

No comments

Habt Ihr schon mal einen mediterranen Brotsalat gegessen? Ein Mix aus klassischem Antipasti, Ciabatta und Salat – nur besser! Alles kann gut vorbereitet werden, die Bestandteile werden erst beim Servieren vermischt. Je länger er durchziehen kann, desto besser wird er. Die Duftkombination aus geschmortem Antipasti-Gemüse und dem Essig-Öl-Knoblauch Dressing ist einfach sensationell.

Das Ciabatta könnt Ihr fertig bzw. zum Aufbacken kaufen oder am besten nach unserem Rezept selbst herstellen.

Mediterraner Brotsalat

No ratings yet
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Salat
Land & Region Italienisch
Portionen 6 Personen

Zutaten
 

  • 2 Stk Ciabatta
  • 250 g Mozzarella
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Stk Rosmarinzweige
  • 2 Stk Gelbe Paprika
  • 2 Stk Zucchini
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/4 Knolle Knoblauch
  • 4 Stk Eier
  • Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Eier ca. 8-10 Min. in kochendem Wasser hart kochen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Basilikumblätter abzupfen und beiseite stellen. Mozzarella abgießen und grob würfeln. Zucchini waschen, vierteln und in dünne Stücke schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Frühlingzwiebeln waschen, welkes Grün entfernen und in dünne Röllchen schneiden.
  • 4 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Tomaten, Zucchini, Paprika und Rosmarinzweig dazugeben und unter Wenden ca. 8-10 Min. schmoren. Ei pellen und in dünne Spalten schneiden.
  • Brot in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Brot mit Olivenöl und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Dann ca. 4-5 Min. im Ofen knusprig backen.
  • Den Knoblauch abziehen und in eine große Schüssel pressen. Mit 6 EL Balsamico-Essig und 8 EL Olivenöl gut vermischen. Rosmarinzweig aus der Tomaten-Zucchini-Paprika-Mischung entfernen. Warmes Gemüse zum Dressing geben und vermischen, abkühlen lassen. Brotwürfel, Mozzarella und Eier mit Frühlingzwiebeln und Basilikumblättern unterheben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf tiefen Tellern verteilen und genießen.
Keyword Salat
Rezept probiert?Schreib uns wie es war!
JSchmidtMediterraner Brotsalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Wertung