Nice to MEAT you!

Pulled Tikka Masala Chicken aus dem Dutch Oven

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen gehen nach unten – Zeit für den Dutch Oven.
Pulled Chicken aus dem Dutch ist ein einfaches, relativ schnell gemachtes und phantastisch schmeckendes Gericht, das in vielen Variationen zubereitet werden kann. Wir haben uns für die indische Tikka Masala Variante entschieden. Mit den gezupften Hühnerbrustfilets wurden Weizenfladen (alternativ Wraps) gefüllt – ein Gedicht!

Wir plädieren bei allen unseren Gerichten für hochwertiges Fleisch vom Metzger, am besten in Bio-Qualität. Aber gerade bei Geflügel ist eine artgerechte Haltung absolute Pflicht. Wir kaufen hier unsere Hähnchen direkt bei einem Bio-Erzeuger in unserer Region – das schmeckt man auch!

Die Hühnerbrustfilets vorbereiten

Im Anzündkamin werden schonmal 18 Kokoko Eggs angeglüht. In einer großen Schüssel wird jedes Hühnerbrustfilet großzügig mit Tikka Masala Gewürz und BBQ-Rub eingerieben.

Die Zwiebel wird abgezogen und gewürfelt, die Chilis entkernt und klein geschnitten, Knoblauch gehackt und Ingwer gerieben.

Wenn die Eggs durchgeglüht sind, werden sie unter dem Dutch Oven platziert und die Hähnchenbrustfilets von allen Seiten in etwas Öl scharf angebraten. Danach werden die Filets zur Seite gestellt. Wir verwenden den Petromax FT9 für das Rezept.

Jetzt kommt alles in den Topf

Daraufhin wird die Zwiebel-Chili-Knoblauch-Ingwer-Mischung angeschwitzt. Es folgen die passierten Tomaten, die BBQ-Sauce, Tomatenmark, Salz, Zucker und Chili Flocken.

Die Hühnerbrustfilets werden erneut in den Feuertopf gelegt und mit Sauce bedeckt.

Der Dutch Oven wird mit dem Deckel verschlossen, 8 Eggs kommen unter den Topf, 10 Eggs auf den Deckel. Das Ganze wird zunächst für ca. 90 Minuten geschmort. Jetzt werden die Frühlingszwiebeln gewaschen und in dünne Ringe, die Paprikaschoten entkernt und in kleine Würfel geschnitten.

Nach 90 Minuten kommen Frühlingszwiebeln und Paprika für eine weitere halbe Stunde in den Dutch. Kurz bevor die Filets gerupft werden können, kommen 300 ml Sahne in den Eintopf.

Zum Schluß wird das Hähnchen gepulled

Nach einer gesamten Garzeit von ca. zwei Stunden werden die Filets aus dem Dutch geholt und in einer Auflaufform gerupft. Wir benutzen hierzu ein Paar BBQ-Claws, alternativ können einfach Gabeln genommen werden.

Das Pulled Tikka Masala Chicken kommt zurück in die Sauce, wird schön vermengt und darf dort nochmal kurz köcheln.

Wir haben große Weizenfladen mit dem Pulled Tikka Masala Chicken gefüllt und entsprechend gefaltet. Alternativ können Wraps oder auch Taco-Shells benutzt werden.

Die Schärfe wird durch Hinzufügen der Sahne etwas relativiert, es entsteht ein sämiger, pikant-scharfer Eintopf mit einem einzigartigen Geschmack.

Bei Fragen oder Wünschen schreibt uns einfach einen Kommentar.

Pulled Tikka Masala Chicken aus dem Dutch Oven

Gezupfte Hühnerbrustfilets in einer indischen pikanten Tikka Masala Variante. Zwei Stunden geschmort und in Weizenfladen gefüllt – ein Gedicht!
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indisch
Portionen 8 Personen
Kalorien 495 kcal

Equipment

  • Feuertopf FT9 von Petromax
  • 18 Kokoko Eggs

Zutaten
 

  • 1200 g Hühnerbrustfilet Bio
  • 500 g Passierte Tomaten
  • 300 ml Sahne
  • 3 Stck. Paprika rot, orange und gelb
  • 2 Stck. Chilis
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Stck. Zwiebel
  • 20 g Ingwer
  • 4 Stck. Knoblauchzehen
  • 5 EL BBQ-Sauce z.B. The Barbecue Sauce Sweet Chili
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Chiliflocken getrocknet
  • Tikka Masala Gewürz z.B. von Ankerkraut
  • pikanter BBQ Rub z.B. von Don Marco's
  • Neutrales Speiseöl
  • 8 Stck. Weizenfladen groß

Anleitung
 

  • Im Anzündkamin die 18 Kokoko Eggs anglühen.
  • Das Hühnerbrustfilet großzügig mit Tikka Masala Gewürz und BBQ-Rub einreiben.
  • Zwiebel abziehen und würfeln, die Chilis entkernen und klein schneiden, Knoblauch hacken und Ingwer reiben.
  • Die durchgeglühten Eggs unter dem DutchOven platzieren und die Hähnchenbrustfilets von allen Seiten in etwas Öl scharf anbraten. Danach zur Seite stellen.
  • Dann die Zwiebel-Chili-Knoblauch-Ingwer-Mischung anschwitzen. Danach die passierten Tomaten, die BBQ-Sauce, Tomatenmark, Salz, Zucker und Chili Flocken dazugebben. Die Hühnerbrustfilets erneut in den Feuertopf legen und mit Sauce bedecken.
  • Den Dutch Oven mit dem Deckel verschliessen, 8 Eggs unter dem Topf, 10 Eggs auf dem Deckel platzieren. Das Ganze zunächst für 90 Minuten schmoren lassen.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden, die Paprikaschoten entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Nach 90 Minuten die Frühlingszwiebeln und Paprika für weitere 30 Minuten dazugeben. Kurz vor dem Ende kommen 300 ml Sahne mit in den Topf.
  • Nach der Garzeit von ca. zwei Stunden die Filets aus dem Dutch holen und in einer Auflaufform zerrupfen. Das Pulled Tikka Masala Chicken zurück in die Sauce geben und gut vermengen. Evtl. nochmals kurz köcheln lassen.
  • Die Weizenfladen mit dem Pulled Tikka Masala Chicken füllen und entsprechend falten. Alternativ auch Wraps oder Taco-Shells nutzen.

Nährwertangaben

Serving: 400gCalories: 495kcalCarbohydrates: 47gProtein: 40gFat: 16g
Keyword Dutch Oven, Hähnchen
Rezept probiert?Schreib uns wie es war!
[Unbezahlte Werbung]

In diesem Rezept verwenden wir den Feuertopf FT9 von

JSchmidtPulled Tikka Masala Chicken aus dem Dutch Oven

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung