Nice to MEAT you!

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Das Schichtfleisch ist neben dem Pfundstopf ebenfalls ein Klassiker für den Dutch Oven. Dabei wird der Schweinenacken hochkant in den Dutch Oven gestapelt und mit Zwiebeln und Paprika garniert.

Den Schweinenacken beim Metzger direkt in 1,5cm dicke Scheiben schneiden lassen oder selbst daheim schneiden. Am Vortag die Scheiben von beiden Seiten gut mit dem Rub bedecken und in Frischhaltefolie über Nacht in den Kühlschrank geben.

Die Zwiebeln schneiden wir in dicke Ringe, den Paprika in Scheiben. Mit dem Bacon bedecken wir den Dutch Oven Topf am Boden und an den Seiten, damit später nichts anbrennt.

Dann sollte man den Topf auf einer Seite etwas hoch stellen und mit dem Schichten anfangen: Fleisch – Zwiebel und Paprika – Fleisch etc. Achtung: Nicht zu stark neigen, sonst löst sich der Bacon wieder von den Wänden. Es sollte alles eng geschichtet sein. Falls der Topf zu groß für die Fleischmenge ist, kann man den übrigen Platz mit Kartoffeln auffüllen. Die 3,5kg passen haargenau in unseren PT9.

Am Schluß noch oben die beiden BBQ Saucen darüber geben. Fertig sind die Vorbereitungen. Wir verwenden hier den Petromax FT9 und 24 Kokoko Eggs als Kohlen. Wir lassen die Kohlen im Anzündkamin durchglühen und platzieren dann laut Petromax Anleitung 9 Kohlen unter dem Topf und 15 auf dem Deckel.

Das Ganze muss nun ca. 3 Stunden köcheln. Dazu passen Kartoffeln oder einfach nur Baguette. 

Guten Appetit!

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Beim Schichtfleisch wird der Schweinenacken hochkant in den Dutch Oven gestapelt und mit Zwiebeln und Paprika garniert. Lecker!
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 20 Portionen
Kalorien 478 kcal

Equipment

  • Feuertopf FT9 von Petromax

Zutaten
 

  • 3,5 kg Schweinenacken (ohne Knochen)
  • 400 g Bacon in Scheiben
  • 3-4 Stk große Gemüsezwiebeln
  • 3 Stk Paprika rot
  • 400 ml BBQ Saucen (Original & Honig-Senf)
  • 1 Stk Rub z.B. Magic Dust

Anleitung
 

  • Den Schweinenacken beim Metzger direkt in 1,5cm dicke Scheiben schneiden lassen oder selbst daheim schneiden. Am Vortag die Scheiben von beiden Seiten gut mit dem Rub bedecken und in Frischhaltefolie über Nacht in den Kühlschrank geben.
  • Zwiebeln in dicke Ringe , den Paprika in Scheiben schneiden. Mit dem Bacon den Dutch Oven Topf am Boden und an den Seiten bedecken, damit später nichts anbrennt.
  • Dann sollte man den Topf auf die Seite stellen und mit dem Schichten anfangen: Fleisch - Zwiebel und Paprika - Fleisch etc. Es sollte alles eng geschichtet sein, falls der Topf zu groß für die Fleischmenge ist, kann man den übrigen Platz mit Kartoffeln auffüllen. Am Schluß noch oben die BBQ Sauce darüber geben. Fertig.
  • Für unseren Petromax FT9 verwenden wir 24 Kokoko Eggs als Kohlen. Wir lassen die Kohlen im Anzündkamin durchglühen und platzieren dann laut Petromax Anleitung 9 Kohlen unter dem Topf und 15 auf dem Deckel.
  • Das ganze sollte dann 3 Stunden köcheln.

Nährwertangaben

Portion: 273gKalorien: 478kcalKohlenhydrate: 10.6gEiweiß: 40.2gFett: 30.2g
Keyword Dutch Oven, Klassiker, Schwein
Rezept probiert?Schreib uns wie es war!
[Unbezahlte Werbung]

In diesem Rezept verwenden wir den Feuertopf FT9 von

JSchmidtSchichtfleisch aus dem Dutch Oven

Verwandte Beiträge

1 Kommentar

Beteiligen Sie sich an der Konversation
  • Würziges Gulasch aus dem Dutch Oven - Big J's BBQ - 14. Oktober 2021 Antwort

    […] aus dem Dutch Oven. Neben den Klassikern wie dem Pfundstopf, dem Bierbrauertopf oder dem Schichtfleisch darf natürlich das allseits beliebte Gulasch nicht fehlen. Wir zeigen Euch hier unser Rezept mit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung