Nice to MEAT you!

Pfundstopf – Partyklassiker aus dem Dutch Oven

2 comments

Der Pfundstopf ist ein Klassiker für den Dutch Oven, ideal geeignet als Partygericht weil er sehr leicht vorzubereiten ist und wunderbar schmeckt. Der Name des Rezepts kommt vom Aufbau: von allen Hauptzutaten kommen jeweils 500g in den Topf. Interpretationen und Varianten kennen hier keine Grenzen, wir haben hier unsere leicht griechische Variante aufgeschrieben.

Am Vortag marinieren wir das Rindergulasch, das Schweinegulasch und das Schweinegeschnetzelte mit dem Ankerkraut Gyros Gewürz und Olivenöl laut Anleitung, decken es mit Frischhaltefolie ab und stellen es über Nacht in den Kühlschrank.

Damit nichts anklebt bestreichen wir die Innenseiten und den Boden des Dutch Ovens gut mit Olivenöl. Der Speck wird in Würfel geschnitten und die Cabanossi halbieren wir in der Mitte und schneiden sie in etwas dickere Scheiben. Dann als „Boden“ in den Topf schichten. Die Paprika werden in Streifen , die Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten. Die Hälfte vom Gemüse geben wir als nächste Schicht in den Topf.

Dann das marinierte Fleisch mit der Dose ganze Tomaten darauf geben und den Rest des Gemüses wieder darauf schichten.

Die Sahne vermengen wir mit den gehackten Tomaten und der BBQ Sauce, dann geben wir die Gewürze dazu und vermischen alles gut miteinander. Die Masse wird über die geschichteten Zutaten im Dutch Oven gegossen und vorsichtig untergehoben. Aus dem Hackfleisch formen wir kleine Kugeln legen diese verteilt oben auf die Masse. Damit ist die Vorbereitung abgeschlossen, der Deckel kann nun auf den Topf und ist bereit für die Glut.

Wir verwenden hier den Petromax FT9 und 24 Kokoko Eggs als Kohlen. Wir lassen die Kohlen im Anzündkamin durchglühen und platzieren dann laut Petromax Anleitung 9 Kohlen unter dem Topf und 15 auf dem Deckel.

Das Ganze muss nun gute 3 Stunden köcheln. Ab und zu kann man den Deckel vorsichtig anheben und die Masse durchrühren. Man wird dann belohnt mit einem verführerischen Geruch. Fertig.

Dazu passt wunderbar einfach nur Baguette oder Reis und Zaziki.

Pfundstopf - Partyklassiker aus dem Dutch Oven

No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Eintopf
Land & Region Deutschland, Griechenland
Portionen 10 Portionen

Zutaten
 

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g Cabanossi
  • 500 g Speck 1 cm dicke Scheiben
  • 500 g Rindergulasch
  • 500 g Schweinegulasch
  • 500 g Schweinegeschnetzeltes
  • 500 g Zwiebeln
  • 500 ml Sahne
  • 500 g rote Spitzpaprika
  • 500 g gemischte Paprika
  • 400 g Stückige Tomaten 1 Dose
  • 400 g ganze Tomaten 1 Dose
  • 250 ml Original BBQ Sauce
  • 250 ml BBQ Sauce Hong Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprika de la Vera geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 3 EL Ankerkraut Gyros Gewürz
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Anleitung
 

  • Am Vortag das Rindergulasch, das Schweinegulasch und das Schweinegeschnetzelte mit dem Ankerkraut Gyros Gewürz und Olivenöl laut Anleitung marinieren, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Die Innenseiten und den Boden des Dutch Ovens mit Olivenöl gut bestreichen. Speck in Würfel schneiden und Cabanossi in der Mitte halbieren und in etwas dickere Scheiben schneiden. Dann als Boden in den Topf gegeben. Die Paprika werden in Streifen , die Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten. Die Hälfte vom Gemüse in den Topf als nächste Schicht geben. Dann das marinierte Fleisch mit der Dose ganze Tomaten darauf geben und den Rest des Gemüses darauf geschichtet.
  • Die Sahne mit den gehackten Tomaten und der BBQ Sauce vermengen, dann die Gewürze dazu und alles gut vermischen. Die Masse wird über die geschichteten Zutaten im Dutch Oven gegossen und vorsichtig untergehoben. Aus dem Hackfleisch werden kleine Kugeln geformt und oben auf die Masse verteilt gelegt. Damit ist die Vorbereitung abgeschlossen, der Deckel kann nun auf den Topf und ist bereit für die Glut.
  • Wir verwenden hier den Petromax FT9 und 24 Kokoko Eggs als Kohlen. Wir lassen die Kohlen im Anzündkamin durchglühen und platzieren dann laut Petromax Anleitung 9 Kohlen unter dem Topf und 15 auf dem Deckel.
  • Das Ganze muss nun gute 3 Stunden köcheln. Ab und zu kann man den Deckel vorsichtig anheben und die Masse durchrühren. Man wird dann belohnt mit einem verführerischen Geruch. Fertig.
  • Dazu passt wunderbar einfach nur Baguette oder Reise und Zaziki.
Rezept probiert?Schreib uns wie es war!
JSchmidtPfundstopf – Partyklassiker aus dem Dutch Oven

Related Posts

2 comments

Join the conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Wertung